ISBS - Büro und Lohnverrechnungsservice



Gesetzesänderungen ab dem 01.01.2012

  • Rentenversicherungsbeitrag: 19,6%

  • Kindergeld bleibt gleich
    - 1. - 2. Kind: 184,00 €
    - 3. Kind: 190,00 €
    - ab dem 4. Kind: 215,00 €

  • Hinzuverdienstgrenze für das Kindergeld
    Wegfall der Einkünfte und Bezüge der Kinder über 18 Jahre

  • Beitragsbemessungsgrenze in der Renten- und Arbeitslosenversicherung
    - 5.600,00 € mtl.
    - 67.200,00 € jhrl.

  • Beitragsbemessungsgrenze in der Kranken- und Pflegeversicherung
    - 3.825,00 € mtl.
    - 45.900,00 € jhrl.

  • Pflegeversicherung
    - 1,95%
    - 2,20% für Kinderlose ab dem 23. Lebensjahr

  • Jahresarbeitsentgeltgrenze in der Kranken- und Pflegeversicherung
    - 50.850,00 €

  • Jahresarbeitsentgeltgrenze in der Kranken- und Pflegeversicherung für Privatversicherte
    - 45.900,00 €

  • Einheitlicher Beitragssatz fürr jede Krankenkasse
    - Allgemeiner Beitragssatz: 15,5%
    - Ermäßigter Beitragssatz: 14,9%

  • Arbeitslosenversicherung
    - 3,0%

  • Höchstbeitragszuschuß durch den Arbeitgeber für Privatversicherte
    - Krankenversicherung: 279,23 € mtl.
    - Pflegeversicherung: 37,29 € mtl.

  • Geringfügig Entlohnte = Minijob
    - Geringfügig Entlohnte können bis zu 400,00 € mtl. verdienen.

  • Abschaffung der Lohnsteuerkarte
    Ab 2013 tritt das elektronische Verfahren in Kraft.
    Die Lohnsteuerkarte 2010 gilt auch für 2011 sowie 2012.